Patagonien und andere Abenteuer-Reiseziel

Zeit für Genuss auf höchstem Niveau: Luxusurlaub

Manchmal muss es einfach etwas ganz Besonderes sein – Qualität statt Quantität. Alles hat seinen Preis und für Geld ist fast alles möglich – das gilt auch für den ausgewählten Luxusurlaub. Vor allem Individualität, Privatsphäre und hochwertiger Service stehen bei einem Luxusurlaub im Vordergrund.

New Call-to-action

Luxus so weit das Auge reicht

Wer sich entschieden hat, wo es hingehen soll, kann mit der Buchung loslegen. Luxusurlaube gibt es in jedem Land und in allen Ausführungen; natürlich auch in Form von Rundreisen oder Schiffsreisen. Tatsache ist, Luxus bedeutet für jeden etwas anderes.

Beliebt für Luxusurlaube, wenn man es gerne exotisch mag und sich für eine Luxusreise im Bereich Fernreise entschieden hat, sind unter anderem die Malediven und die Seychellen, sowie die Bahamas oder Hawaii.

Luxusurlaub in Luxushotels

Hochklassige Hotels warten auf der ganzen Welt: Wollen Sie lieber an einen Traumstrand oder doch eher in eine Weltmetropole? Es gibt beeindruckende Luxusanlagen, in denen man so richtig die Seele baumeln lassen kann.

Ein weiterer Vorteil eines ausgewählten Luxusurlaubs ist die modernste Ausstattung. Meist kann man Übernachtungen in wundervollen Hotelsuiten mit einem traumhaften Ausblick buchen – mit Blick über eine pulsierende Stadt oder einen Privatstrand, je nach Reise.

Luxuriös entspannen wie die Hollywood-Stars

Wer gerne entspannt, findet fantastische Spa-Hotels und Resorts. In einem solchen Luxusurlaub wird gefühlt jeder Wunsch von den Augen abgelesen, und die persönliche Erholung und Regeneration wird nicht durch Unzufriedenheit über ein schlechtes Hotel oder minderwertigen Service gestört.

Geniale Annehmlichkeiten im Urlaub

Großes Plus: Bei einem Luxusurlaub wartet schon am Flughafen der eigene Chauffeur mit einer Limousine und eskortiert einen zum gewünschten Zielort. Kein Schlangestehen, Schalter suchen und mit fremden Touristen über die Insel bis zum Hotel im Bus geschaukelt werden. Luxus hat einen ganz anderen Stil.

Je nach Reiseland ist im Luxusurlaub auch ein eigener Butler inbegriffen, der jegliche Wünsch erfüllt – ganz egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit. Gegessen wird in Top-Restaurants mit fantastischer Kulinarik. Am besten bucht man vielleicht gleich einen Personaltrainer mit, um mit gutem Gewissen so richtig zu schlemmen.

Auch für eine exklusive Kinderbetreuung ist in einem Luxusurlaub gesorgt. Wer mit seinem Zweibeiner anreist, ist hier auch bestens versorgt – sogar Gassi-Geher stehen bei Bedarf jederzeit zur Verfügung.

Hier eine kleine Anregung zum Träumen – die exklusivsten Hotels der Welt im Überblick:

  • Das Plaza Hotel an der 5th Avenue, New York City
  • Das Four Seasons Midtown Manhattan in New York City
  • Das Ritz-Carlton am Potsdamer Platz, Berlin
  • Das Hotel Adlon Unter den Linden, Berlin
  • Das Burj al Arab in Dubai
  • Das Emirates Palace in Abu Dhabi
  • Das Mandarin Oriental in Hongkong
  • Das Marina Bay Sands Resort in Singapur

Doch lieber in ein Luxusresort? Wassersport, Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln… Oder doch einfach nur entspannt am Strand in der Sonne liegen?

Zu den beliebtesten Inseln und Resorts in Sachen Luxusreisen gehören:

  • Grand Wailea Resort & Spa, A Waldorf Astoria Resort, Hawaii
  • Trou aux Biches Beachcomber Golf Resort & Spa, Mauritius
  • Constance Ephelia Mahé Hotel, Seychellen
  • Coco Bodu Hithi Hotel, Malediven
  • Santo Maris Oia Luxury Suites & Spa, Santorin, Griechenland

Wie kommt man in den Luxusurlaub?

Wer nicht ganz so lange im Flugzeug sitzen möchte, um in den Genuss von grenzenlosem Luxus zu kommen, kann auch einen Luxusurlaub auf den Kanaren buchen. Besonders Lanzarote und Teneriffa haben tolle Angebote.

Schon jede Menge schöner Bilder im Kopf? Für die meisten bleibt es wohl, was Luxusurlaube betrifft, nur beim Träumen – doch das muss nicht so sein.

Tatsächlich muss man für die Übernachtung in einigen der erwähnten Hotels ein paar Tausend Euro, bzw. Dollar, auf den Tisch legen.

Doch mit der richtigen Strategie, wie etwa Frühbucherspecials oder Last-Minute-Angebote, lassen sich einige dieser ausgefallenen Häuser schon mit einem Budget von 1000 Euro bereisen. Manchmal findet man sogar Angebote für Luxusreisen unter 500 Euro.

Eine solche Gelegenheit sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen! Bleibt nur noch die Frage, ob nach einer so gelungenen Reise mit jeder Menge Luxus ein „normaler“ Urlaub danach überhaupt noch Spaß macht. Aber das ist eine andere Frage – und es gibt ja auch noch Kompromisse mit möglichen Abenteuerreisen oder ausgefallenen Kurztrips. Die Welt hat viel zu bieten – und das zu jedem Budget. Doch ein bisschen Luxus schadet sicher nie!

New Call-to-action

Ver todo

Zugehörige Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Noch keine Kommentare vorhanden

Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden