Ist Südamerika eine sichere Reiseregion? Mythen und praktische Tipps

Australis

Wenn man mit manchen Leuten darüber spricht, dass man eine Reise nach Chile, Argentinien oder Brasilien plant, äußern viele besorgt, ob denn Südamerika ein sicheres Reiseland sei? In den meisten Fällen sind diese Bedenken überhaupt gar nicht angebracht. Zunächst einmal ist Südamerika ein Kontinent, und kein einziges Land. Natürlich trifft es zu, dass in einigen Teilen von Südamerika Gewaltverbrechen verbreitet sind. Aber zu sagen, dass das für alle Regionen gilt, ist sehr irreführend. Die Länder Südamerikas sind genauso unterschiedlich wie die Länder Europas genauso also, wie Sie eine Reise nach Griechenland anders planen wie eine Reise nach Norwegen, sind die Gegebenheiten in den verschiedenen lateinamerikanischen Ländern sehr unterschiedlich. Jede Region ist einzigartig. Abgelegene Gebiete wie die Galapagos-Inseln und Patagonien gehören zu den sichersten Reisegebieten überhaupt. Um eine sichere Reise verleben zu können, sollten Sie die in diesem praktischen Führer empfohlenen Tipps befolgen.

New Call-to-action

1. Informieren Sie sich bezüglich Ihrer Reise umfassend

Wie wir ja bereits mehrmals betont haben, ist Südamerika eine unglaublich vielfältige Region. Aus diesem Grund lässt sich die globale Frage Ist Südamerika eine sichere Reiseregion? auch nicht global beantworten. Ehe Sie Ihre Reise planen, ist es wichtig, sich umfassend über die jeweilige Region zu informieren. Erkunden Sie sich z. B. danach, ob die jeweilige Region den Ruf einer gefährlichen Reiseregion hatt. Besuchen Sie die Seiten der Landesregierungen, um offizielle Hinweise zu konsultieren, und lesen Sie Reiseblogs, um von Reisenden aus erster Hand Informationen zu beziehen.

2. Informieren Sie sich vorab umfassend über das Gebiet

Unabhängig davon, ob Sie einen Städtetrip oder eine Reise in ländliche Regionen planen, sollten Sie sich sofort bei Ankunft mit den jeweiligen spezifischen Gegebenheiten und der Geografie bekannt machen. Die unmittelbare Umgebung lässt sich bei einer kostenlosen Führung erkunden, wobei auch ein Stadtplan wertvolle Hilfe leisten kann. So können Sie Hotel und Sehenswürdigkeiten gezielt ansteuern und verlaufen sich nicht unnötig.

3. Stellen Sie niemals Wertgegenstände zur Schau

Obwohl das eine goldene Regel ist, ist es doch überraschend, wie oft Leute unachtsam werden, wenn sie im Urlaub sind. Denken Sie daran, Ihre Wertgegenstände stets versteckt zu tragen stecken Sie sich Ihren Geldbeutel nicht in die hintere Hosentasche oder sprechen Sie laut mit einem Smartphone. Achten Sie darauf, bei Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln Ihre persönlichen Dinge nah an sich zu halten. Reisepässe, Kameras oder Handys in Gepäckablagen zu legen, ist riskant, da die Busgesellschaften diese oftmals nicht bewachen. Tragen Sie zudem keine funkelnden Schmuckstücke, Uhren oder Designerkleidung. Dadurch unterstreichen Sie nur unnötig, dass Sie ein Tourist sind. Um gegen Taschendiebe gewappnet zu sein, sollten Sie in einen Geldgürtel oder eine Knöchel-Geldtasche investieren. Frauen können Geld auch im BH aufbewahren.

4. Seien Sie auf der Hut vor illegalen Taxis

In einigen Gebieten werden falsche Taxis für Raubüberfälle genutzt. Lassen Sie sich, wann immer möglich, von einem Hotel oder Restaurant aus ein Taxi einer renommierten Taxigesellschaft rufen. Falls nicht möglich, achten Sie darauf, dass das Taxi als offizielles Taxi gekennzeichnet ist. In Santiago besitzen bspw. alle registrierten Taxis ein orangefarbenes Nummernschild. Uber hat die Taxisicherheit auf eine neue Stufe gehoben Uber ist jedoch nicht überall, vor allem nicht in abgelegenen Gegenden, präsent.

5. Lernen Sie etwas Spanisch

Etwas Spanisch zu lernen ist unglaublich wertvoll, um sicher zu reisen. Gut über den Ort und die Region Bescheid zu wissen, ist extrem wichtig. Für eine Reise nach Brasilien sollten Sie natürlich etwas Portugiesisch lernen!

Ist Südamerika eine sichere Reiseregion? Absolut!

Südamerika ist eine wundervolle Region, die darauf wartet, erkundet zu werden. Die Landschaften sind atemberaubend, die Leute warmherzig und freundlich und die Reiseerlebnisse einzigartig. Nun … ist Südamerika eine sichere Reiseregion? Kurz und bündig: Ja, absolut. Denken Sie nur daran, sich ausgiebig zu informieren und umfassend zu planen. Verhalten Sie sich einfach so, als wären Sie zu Hause.

New Call-to-action

1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment