patagonien flughafen

Ein Führer zu den bestvernetzten Flughäfen Patagoniens

Australis

Sollten Sie einige Monate für Ihre Reise zur Verfügung haben, können Sie die besten Teile Patagoniens mit einem Mietfahrzeug erkunden. Falls Sie jedoch nur wenig Zeit haben sollten, macht es aufgrund der immensen Größe der Region mehr Sinn, durch Flüge zwischen den größeren Städten der Region die Reisezeit zu verkürzen. In diesem Führer finden Sie sämtliche Informationen zu den Flughäfen in Patagonien.

New Call-to-action

Internationale Flüge nach Chile und Argentinien

Wer nach Patagonien reist, landet normalerweise entweder am internationalen Flughafen Comodoro Arturo Merino Benítez in Chiles Hauptstadt Santiago oder am internationalen Flughafen Ezeiza in Buenos Aires in Argentinien. Von hier aus bestehen Binnenflugverbindungen gen Süden. Sämtliche Reisende, die am internationalen Flughafen von Buenos Aires landen und einen nationalen Anschlussflug haben, müssen sich zum Aeroparque Jorge Newbery auf der anderen Seite von Buenos Aires begeben, von wo aus der Großteil der nationalen Flüge fliegt.

patagonien flughafen

Da Patagonien vielmehr eine geografische Region als ein Land ist, kann es kompliziert sein, Flüge zwischen dem chilenischen und argentinischen Teil zu buchen. Generell sind Flüge zwischen diesen beiden Nachbarländern sehr teuer, so dass Sie lieber Binnenflüge im selben Land buchen und dann die Grenze mit dem Bus oder Mietfahrzeug überqueren sollten.

Flughäfen in Patagonien: Chile

Puerto Montt

Ganz im Norden des chilenischen Teils von Patagonien liegt Puerto Montt mit einem der wichtigsten Flughäfen im Süden des Landes. Diese Stadt befindet sich nur eine kurze Fahrt von Puerto Varas, Chiloé und dem Beginn der Carretera Austral entfernt.

Flugfrequenz: 12 Flüge zwischen Santiago und Puerto Montt täglich, Flugzeit: 1 Stunde und 45 Minuten.

Fluggesellschaften: Sky Airline, LATAM.

Puerto Natales

Der Flughafen von Puerto Natales Airport ist der Flughafen in Patagonien, der dem  Torres-del-Paine-Nationalpark, am nächsten liegt und ist das berühmteste Wahrzeichen der Region El Calafate im argentinischen Teil von Patagonien lässt sich mit dem Bus gut und schnell erreichen. Von hier aus werden Touren zum Perito- Moreno-Gletscher angeboten.

Flugfrequenz: Zwischen 6. Dezember und 25. Februar gibt es zwei Flüge wöchentlich von Santiago nach Puerto Natales, Flugzeit: 3 Stunden und 10 Minuten.

Fluggesellschaften: LATAM.

patagonien flughafen

Punta Arenas

Der Flughafen von Punta Arenas, der größten Stadt im chilenischen Teil Patagoniens, liegt Puerto Natales und dem Torres-del-Paine-Nationalpark am nächsten. Von Punta Arenas’ Hafen ist der Ausgangspunkt vieler Abenteuer-Kreuzfahrten durch die chilenischen Fjorde, zum Kap Hoorn und darüber hinaus.

Flugfrequenz: Fünf Flüge täglich zwischen Santiago und Puerto Montt täglich, Flugzeit: 3 Stunden und 25 Minuten.

Fluggesellschaften: Sky Airline, LATAM.

Flughäfen in Patagonien: Argentinien

Bariloche

Ganz am Rand des argentinischen Teil Patagoniens befindet sich Bariloche. Bariloche liegt in der Nähe des Nahuel-Huapi-Nationalparks und ist ein guter Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Adventure-Aktivitäten, darunter Wandern, Skifahren und Wassersport.

Flugfrequenz: Zehn Flüge täglich zwischen Buenos Aires und Bariloche, Flugzeit: Zwei Stunden und 20 Minuten.

Fluggesellschaften: Aerolíneas Argentinas, LATAM.

Trelew

patagonien flughafen

Der Flughafen von Trelew in der Nähe der von Siedlern aus Wales gegründeten Stadt Puerto Madryn gehört zu den weniger frequentierten Flughäfen in Patagonien. Von Trelew aus lassen sich hervorragend Trips zur Magellanpinguinkolonie bei Punta Tombo oder zur Beobachtung von wildlebenden Meerestieren auf der Valdes-Halbinsel organisieren.

Flugfrequenz: Drei Flüge täglich zwischen Buenos Aires und Trelew, Flugzeit: zwei Stunden.

Fluggesellschaften: Aerolineas Argentinas.

El Calafate

El Calafate ist ein perfekter Ausgangspunkt für Touren zum Perito-Moreno-Gletscher und für eine Reise durch die Provinz Santa Cruz. El Calafate befindet sich ebenfalls in der Nähe der Wanderhauptstadt Argentiniens, El Chaltén.

Flugfrequenz: Sechs Flüge täglich zwischen Buenos Aires und El Calafate, Flugzeit: drei Stunden und 15 Minuten.

Fluggesellschaften: Aerolíneas Argentinas, LATAM.

Ushuaia

Die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia ist Patagoniens letzte Grenze und Einschiffungshafen für Kreuzfahrten zur Antarktis und nach Punta Arenas. Das südlichste Skigebiet Südamerikas, Cerro Castor, befindet sich ebenfalls in der Nähe.

Flugfrequenz: Drei Flüge täglich zwischen Buenos Aires und Ushuaia, Flugzeit: drei Stunden und 35 Minuten.

Fluggesellschaften: Aerolíneas Argentinas, LATAM.

New Call-to-action

1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment