antarktis kreuzfahrt

3 Dinge, die eine Antarktis Kreuzfahrt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis machen

Australis

Jemand hat die Antarktis mal mit den folgenden Worten auf den Punkt gebracht: „Die Person, die es schafft, das Gefühl in der Antarktis zu sein, in Worte zu fassen, war vermutlich noch nie dort”. Mit Blick auf diese Worte kann deswegen auch ein einfacher Blog-Eintrag die Vielfältigkeit, Weite und Schönheit der Antarktis nicht wirklich beschreiben; jeder Versuch unserseits erscheint blass und farblos, sobald jemand die Antarktis endlich mit den eigenen Augen erblickt. Unser Tipp ist deshalb, die Antarktis selbst hautnah zu erleben und zu entdecken, und die folgenden 3 Gründe erläutern, warum eine Antarktis Kreuzfahrt Ihren Urlaub zu einem einzigartigen Abenteuer macht.

Tipp: Als weiterer Bonus kann eine Antarktis Kreuzfahrt auch in Monaten außerhalb der normalen Saison erlebt werden. Hier sind Sie nicht nur auf die üblichen Sommermonate von Mai bis August beschränkt, da sich die Antarktis in der südlichen Hemisphäre befindet. Stattdessen sind November bis März – Sommer in der Antarktis – die besten Monate, um die Antarktis zu besuchen. Die Temperaturen sind demnach relativ mild; und da sich die Tierwelt sammelt, um sich auf Nachwuchs vorzubereiten, bieten diese Monate auch die Möglichkeit, unglaubliche Schnappschüsse zu machen. Gleichzeitig bleiben die üblichen, wärmeren Sommermonate „übrig“ für andere Urlaubsziele!

New Call-to-action

1. Die atemberaubende Natur und Landschaft

Das Wichtigste zuerst: die Natur und Landschaft der Antarktis versprechen, jedem Reisenden den Atem zu rauben. Die pure, unbelassene Wildnis der Antarktis bietet Reisenden Blicke fern von anderen, bekannteren Landschaften. Hier können Reisende das Außergewöhnliche schlechthin erfahren – von majestätische Eisbergen, die sich im kristalllklaren Wasser spiegeln, riesigen Gletschern, fernen und schneebedeckte Gipfeln, bis hin zu Vulkanen. Von der Sicherheit des Kreuzfahrtschiffes aus kann man Mount Erebus auf Ross Island bewundern, den südlichsten aktiven Vulkan der Welt mit einem aktiven Lavasee innerhalb des Kraters. Nachts, mitten auf dem Meer, erstaunt die fast unheimliche Stille, die nur vom Knacken des Eises unterbrochen wird. Es locken unendliche Weiten ohne Spuren von menschlicher Zivilisation – eine absolute Seltenheit in jener Zeit, in der Menschen scheinbar überall auf der Welt ihre Fingerabdrücke hinterlassen.

Dies bedeutet nicht, dass Menschen nie in diese Region vorgedrungen sind. Nicht alle diese Expeditionen waren jedoch immer erfolgreich oder beständig. Eines der beliebtesten Reiseziele ist, zum Beispiel, Deception Island mit seinen heißen Quellen und verlassenen Gebäuden – eine eisige Geisterstadt, in der Überbleibsel einer ehemaligen Walfangstation besichtigt werden können, und wo warme Quellen Reisenden eine angenehme Abwechslung zur Kälte bieten. 

2. Die unglaubliche Vielfalt der Tierwelt

Die Antarktis mag auf den ersten Blick vielleicht wie ein eisiges, abweisendes Exil erscheinen, jedoch ist sie das Zuhause einer unendlichen Vielfalt an Tieren. Fern von jeglichen Wäldern oder warmen Stränden können Reisende hier trotzdem Tiere erblicken, die sonst nur in Zoos bestaunt werden können. So tummeln sich hier wilde Pinguinkolonien, die sich zum Paaren treffen, herumtollen, sich auf zukünftigen Nachwuchs vorbereiten, im Wasser spielen oder Fische jagen. Mit etwas Glück können sogar seltene Wale hautnah beim Auftauchen erlebt werden – direkt von Bord des Schiffes aus.

Verschiedene Robbenarten, wie die Krabbenfresserrobbe, der antarktische Seebär oder Seeleoparden können in der Nähe des Packeises betrachtet werden. Albatrosse kreisen gerne Ringe um Schiffe und stellen dabei ihre unglaubliche Flügelspannweite zur Schau, und andere arktische Vogelarten können beim Tauchen und Fischen beobachtet werden. Dies bietet jedem Hobby-Enthusiast die Möglichkeit, diese Tiere von Bord aus in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen, zu erleben, und ein verändertes, naturbezogenes Verstehen der wilden Tierwelt aufzubauen.

3. Die erstklassigen Serviceleistungen eines Kreuzfahrtschiffes

Zu Fuß die Antarktis zu erkunden ist selbst für erfahrene Abenteurer oft ein Kraftakt oder schlicht unmöglich, weswegen der Komfort eines exklusiven Kreuzfahrtschiffes den perfekten Kompromiss bietet – unübertrefflicher Service und Komfort pur, während gleichzeitig märchenhafte Naturschauspiele bewundert und entdeckt werden können. Dies bietet den Reisenden komfortable Kabinen mit warmen Betten, vorzüglicher Verpflegung, sowie eine komfortable Ausstattung des Schiffes, ohne den Entdeckergeist der Reise zu vermindern.

Reisende können so tagsüber die Wunder der Antarktis entdecken und auf Expeditionen gehen, ohne den Erholungsfaktor des Urlaubs dafür zu opfern. So ist es möglich, sich nach jedem Abenteuer mit gehobenen Verpflegungsoptionen, Whiskey oder anderen Getränken, und verschiedenen Aktivitäten auf dem Schiff wieder zu entspannen. Weiterhin werden informative Vorträge angeboten, die einen Einblick in die Entdeckungsgeschichte der Antarktis, die Flora und Fauna, und vieles weitere bieten. Informierte Mitglieder der Besatzung helfen Reisenden gerne weiter, und ausgebildete Reiseführer übersehen und begleiten jede Exkursion. Dadurch wird selbst dieses Abenteuer des Lebens – diese Reise, die Reisenden die Weite und Reinheit der Antarktis Nahe bringt – zu einem sicheren, komfortablen Erlebnis, das dennoch schwer in Worte zu fassen ist.

New Call-to-action

1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment