Die chilenischen Fjorde: 4 Gründe, warum Sie die atemberaubenden chilenischen Fjorde besuchen sollten

Die chilenischen Fjorde
Australis

Wer die faszinierendsten Regionen der Welt erkunden und erleben möchte, sollte Sie sich die chilenischen Fjorde auf keinen Fall entgehen lassen. Die chilenischen Fjorde haben sich schnell zu einem „Mustsee“-Reiseziel entwickelt: befahrbare Fjorde, Kanäle und eine großartige Küste machen diese Region zu einem bedeutenden Highlight einer jeden Reise nach Südamerika.

Die chilenischen Fjorde bestechen durch Strände, an denen sich unzählige Meerestiere tümmeln, und zugängliche atemberaubende Gletscher. Wer sich weiter in den Süden traut, geplant zum „Ende der Welt“. Lesen Sie weiter, warum diese Fjorde zu den Reisezielen der Welt gehören, die eine ganz besondere Klasse einnehmen.

New Call-to-action

Erleben Sie das einzigartige Meeresleben Patagoniens

Haben Sie jemals einen Pinguin in freier Wildbahn gesehen? Wie wäre es, wenn Sie sich plötzlich nur ein paar Meter entfernt von einer ganzen Kolonie befinden würden? Das ist die Realität, wenn Sie die chilenische Küste entlang reisen. Hunderte von Magellanpinguinen leben hier, so dass sie nicht Aufregenderes als diese kreischenden Tiere erleben können, die sich entlang des Meeresufers zusammenscharen oder ins Meer platschen.

Neben Pinguinen gibt es aber an und in den chilenischen Fjorden noch viele andere Meerestiere zu entdecken und zu erleben. Lassen Sie sich in Staunen versetzen, wenn Sie mit ein bisschen Glück Orcas erleben, wenn sie diese Meeresabschnitte im Dezember aufsuchen. Vorüberziehende Blau-, Grau- und Buckelwale sowie verspielte Delfine können häufig gesichtet werden. Zur beeindruckenden Tierwelt der Region gesellen sich versteckte Strände, an denen sich Seelöwen tümmeln.

Erforschen Sie einsame chilenische Nationalparks und eisbedeckte Vulkane

Während Sie das Wildlife sprachlos lassen wird, macht die Kombination aus unberührten Nationalparks und erloschenen Vulkanen die Fjorde und Kanäle Chiles erst so richtig anziehend. Auf Wanderungen durch die dichten magellanischen Wälder und Nationalparks, die an die chilenischen Fjorde angrenzen, lassen sich diese unberührten Naturlandschaften hervorragend erkunden.

Die spektakuläre Küste lässt sich von einem Schiff aus hervorragend beobachten. Genießen Sie das Morgengrauen und den Sonnenaufgang mit einer der atemberaubendsten Landschaften der Welt im Hintergrund.

Bewundern Sie die atemberaubenden Gletscher in den chilenischen Fjorden

Aus einem ganz wichtigen Grunde sollten Sie jedoch nicht zu lange zögern, ehe Sie sich nach Chile aufmachen: Die Gletscher in der Region der chilenischen Fjorde tauen sehr schnell ab.

Eine Schifffahrt durch die unglaubliche Gletscherallee, die von einer Reihe riesiger, eisblauer Gletscher gesäumt werden, die sich von den Darwin Mountains bis zum Meer schieben. Sehen Sie von einem Boot oder Schiff aus zu, wenn ein riesiger Eisberg am Rande eines Gletschers ins Meer kalbt und in die darunterliegenden Gewässer abbricht. 

Folgen Sie Darwin’s Route bis ans Ende der Welt

Die Spitze der chilenischen Fjorde besticht durch ihre geografische und historische Bedeutung. Darwin und die Crew der HMS Beagle entdeckten die Wulaia-Bucht und die einheimischen Yámana-Indianer 1833. Dieser Stamm aus als Nomaden lebenden Jägern und Sammlern ist heutzutage so gut wie verschwunden. Die europäischen Entdecker waren von der Fähigkeit der Yámana-Indianer fasziniert, sich an die extremen Temperaturen im Feuerland anzupassen. Um mehr über die Menschen, die am südlichen Zipfel der Welt leben, und die europäischen Missionäre zu erfahren, die in die Region kamen, besuchen Sie die alte Radiostation in der Wulaia-Bucht, die in ein Museum verwandelt wurde.

Mutige Entdecker werden wahrscheinlich auch das windumpeitschte Kap Hoorn, auch als das „Ende der Welt“ bekannt, besuchen wollen. Auch wenn eine Reise zu diesem abgelegenen Archipel weitaus ungefährlicher ist, als sie es einmal war, werden Abenteuerlustige, die sich bis zu diesem südlichen Landstrich wagen, damit ihr Leben lang prahlen können.

Sind Sie bereit, Ihren Traumurlaub zu den chilenischen Fjorden Wahrheit werden zu lassen?

Diese unglaubliche Gegend lässt sich an Bord eines Kreuzschiffs von Australis besonders gut erforschen. Australis ist die einzige Gesellschaft, die über eine Anladungserlaubnis am Kap Hoorn und in der Wulaia-Bucht verfügt. Im Rahmen dieser 4-Nächte-Reise an Bord der Stella Australis mit Startpunkt in Punta Arenas können die beeindruckendsten Highlights der chilenischen Fjorde kennenlernen.

Das Reiseprogramm sind einen Besuch der 4.000 Exemplare zählenden Pinguinkolonie unweit der Tucker Eilande, eine Fahrt durch die Gletscher (sämtliche Gletscher tragen europäische Namen) und ein Landgang am Kap Hoorn zur Erkundung des Nationalparks. Diese Schiffsreise ist der Garant für eine einzigartige, unvergessliche und außergewöhnliche Reise.

New Call-to-action

1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment