5 tolle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Río Gallegos, Argentinien

Australis

Río Gallegos ist die südlichste Stadt Argentiniens. Obwohl Patagonienreisende die feuerländische Stadt Ushuaia Río Gallegos häufig vorziehen, bietet die insbesondere denjenigen viel, die auf der Suche nach etwas weniger Touristischem sind. Egal ob Sie durch Río Gallegos durchfahren oder hier Ihre Base errichten möchten, ist die Stadt eine malerische, dezente Option für einen Aufenthalt, ohne Abstriche beim Angebot von Freizeitaktivitäten in Kauf nehmen zu müssen. Nachfolgend finden Sie unsere Top 5-Attraktionen in Río Gallegos.

New Call-to-action

1. Besuch bei den Magellanpinguine des Cabo Vírgenes

Der vielleicht größte Vorteil, eine weniger touristische Region zu besuchen, ist die Möglichkeit, sich abseits der Touristenpfade ungestört der unglaublichen Natur und spektakulären Tierwelt widmen zu können. Río Gallegos befindet sich in der Nähe von Cabo Vírgenes, einem Strand, an dem eine riesige Kolonie von Magellanpinguinen beheimatet ist. Während der Sommermonate von Dezember bis Februar können Scharen von Pinguinen beobachtet werden, wie sie am Ufer entlang laufen. Und um dem ganzen Erlebnis noch mehr Magie zu verleihen: Sie werden mit diesen liebenswerten Tieren ganz alleine am Strand sein.

2. Museo de los Pioneros

Für die Größe der Stadt verfügt Río Gallegos über eine überraschende Anzahl interessanter Museen. Zu den bestbewerteten Museen gehört das Museo de los Pioneros, das die Geschichte der ersten Einwanderer aus Europa in der Region erzählt. Das Museum ist eigentlich ein Wohnhaus aus dem 19. Jahrhundert, in dem interessante Objekte wie Kleidung, Ornamente und Möbel genauso ausgestellt werden, wie sie in einem typischen Haushalt um 1900 Jahr zu finden gewesen waren. Das Museum verfügt über Informationstafeln in den Sprachen Englisch und Spanisch.

3. Museo Provincial Padre Jesús Molina

Wenn Wissenschaft und Natur Ihnen mehr zusagen, sollten Sie dem Museo Provincial Padre Jesús Molina einen Besuch abstatten. Das Museum erzählt die Naturgeschichte der Gegend, einschließlich einer Ausstellung mit in der Nähe gefunden fossilen Dinosauriern. Zudem erfährt man Wissenswertes über Archäologie, Geologie und die einheimischen Kulturen der Umgebung.

4. Laguna Azul

Die Laguna Azul ist wahrhaftig außergewöhnlich. Die in einem erloschenen Vulkankrater gebildete See besticht durch seine lebendige türkise Farbe. Aufgrund der außerirdisch anmutenden Umgebung mit faszinierenden vulkanischen Felsformationen fühlt man sich als Besucher wie auf einen anderen Planeten versetzt. Es ist bis heute unbekannt, wie sich die Lagune gebildet hat oder wie tief sie ist. Einige Wissenschaftler vermuten, dass der See vielleicht von einer unterirdischen Quelle mit Verbindung bis zum Pazifischen Ozean gespeist wird.

5. Rinderfarmen

Die Viehzucht ist eine wichtige Komponente der argentinischen Kultur. Das wichtigste Exportprodukt von Los Gallegos ist Wolle, so dass hier insbesondere Estancias angesiedelt sind, die sich der Schafzucht widmen. Besucher können sich auf diesen riesigen Anwesen frei bewegen, Wildtiere beobachten und die Landschaft genießen. Je nach Jahreszeit bieten einige Estancias auch Mahlzeiten, Übernachtungsmöglichkeiten und Ausflüge an Prüfen Sie vorab, ob die Estancias, in der Sie bleiben möchten, auch tatsächlich geöffnet ist.

Río Gallegos: abseits der Touristenpfade

Wenn Sie auf der Suche nach einer Stadt für Ihr patagonisches Abenteuer sind, die etwas anders ist, ist Rio Gallegos eine gute Wahl. Diese südlich gelegene Stadt lohnt dank ihrer Tierweltattraktionen, viel Natur und zahlreichen Museen einen Zwischenstopp und eignet sich auch als Basislager für Wanderungen in der Region.

New Call-to-action

1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment