argentinien reisen

Beliebte Trips durch Argentinien von Buenos Aires aus

Australis

Obwohl man wohl nirgendwo besser in das moderne argentinische Leben als in der Hauptstadt des Landes – dem eleganten, aber trendigen, dem unkonventionellen, aber modernen Buenos Aires eintauchen kann, gibt es auch in der Provinz von Buenos Aires viel zu sehen. Bei einem Bummel durch das historische Tangoviertel San Telmo oder durch die farbenfrohen Straßen des Hafenviertels La Boca lässt sich das vibrierende Leben in dieser Stadt besser kennenlernen. Trips und Touren durch Argentinien bringen die Besucher mit dem Leben in hübschen Städten, Gauchos und traditionellen Estancias und Tausenden von Kilometern sonnenverwöhnter Sandstrände in Kontakt.

Trips durch Argentinien von Buenos Aires aus: Mar del Plata

Das 500 km im Süden von Buenos Aires gelegene Mar del Plata war einst ein glamouröses Reiseziel für die Reichen und Berühmten Argentiniens. Auch wenn die Küste des Mar del Plata über 50 km goldene Sandstrände verfügt, bietet die Region jedoch viel mehr als Sonne, Strand und Meer. Im Herzen der eleganten Kleinstadt befinden sich restaurierte Herrenhäuser, die ganz im europäischen Architekturstil erbaut wurden. Das Erscheinungsbild der Stadt gab Mar del Plata den Beinamen „argentinisches Biarritz“, wobei zahlreiche historische Gebäude kürzlich in exzellente Museen und Kulturzentren verwandelt wurden.

argentinien reisen

Bei einem Aufenthalt von einigen Tagen in Mar del Plata lernen Sie die Stadt bei einem Bummel zum Haupthafen kennen, tauchen in das großartige Nachtleben ein oder entspannen sich am Strand. Wir empfehlen Ihnen aber, diese Stadt außerhalb der Hauptsaison zu besuchen, da sonst halb Buenos Aires in die Stadt einfällt. In der Nähe von Cailó sind noch mehr Sandstrände und weniger Touristen anzutreffen.

Trips durch Argentinien von Buenos Aires aus: San Antonio de Areco

Die üppiggrünen Weide- und ausgedehnten Pampalandschaften in der Umgebung der Kleinstadt San Antonio de Areco scheinen Welten von der Küstenstadt Mar del Plata entfernt zu liegen. Bei einem Besuch der 110 km nördlich von Buenos Aires gelegenen Kleinstadt taucht man in ein traditionelles Gaucho-Land, wo sich die Estancias, die sich früher im Besitz reicher europäischer Landherren befanden, langsam selbst zu einer Touristenattraktion entwickeln.

Verbringen Sie eine Nacht in einer komfortablen Estancia, probieren Sie eines der typischsten Gerichte Argentiniens, den Asado, und machen Sie einen Reitausflug durch die Umgebung, um den echten Gaucho-Lebensstil hautnah zu erleben.

Sollten Sie im November nach San Antonio de Areco reisen, sollten Sie unbedingt dem Gaucho-Festival in der Stadt beiwohnen. Genießen Sie eine Woche mit Gaucho- und Reitshows, um diesen traditionellen und symbolischen Teil der argentinischen Kultur zu feiern.

Trips durch Argentinien von Buenos Aires aus: La Plata

Die Hauptstadt der Provinz von Buenos Aires, La Plata, ist eine grüne Stadt. Heiße Sommernachmittage verbringt man am besten im schattigen, baumbestandenen Paseo del Bosque, einem Park mit Botanischem Garten und Zoo. Das naturgeschichtliche Museum von La Plata, das erste in Lateinamerika erbaute Museum überhaupt, lohnt ebenfalls einen Besuch.

argentinien reisen

La Plata liegt von Buenos Aires aus nur 60 km entfernt, so dass man dieses Städtchen hervorragend im Rahmen eines Tages- oder Zwei-Tages-Trip besuchen kann. Das architektonische Erbe der Stadt ist interessant und reicht vom Stil der deutschen Renaissance des Rathauses bis hin zum neugotischen Stil der Fassade der Kathedrale von La Plata, der größten Kirche Argentiniens.

Trips durch Argentinien von Buenos Aires aus: Tigre

Die Kleinstadt Tigre liegt an der Mündung des Paraná-Deltas und erfreut sich unter den Einwohnern Buenos Aires’ (Porteños), die versuchen, im Sommer der feuchten Hitze der argentinischen Hauptstadt zu entfliehen, wachsender Beliebtheit. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen Bootsausflüge durch die engen Kanäle des Delta, im Rahmen welcher Landgänge auf winzigen Inseln vorgesehen sind, um kühle Getränke in hübschen kleinen Cafés mit Blick auf die umgebenden Wasserflächen zu trinken.

Das nur 28 km von der Innenstadt Buenos Aires´entfernt liegende Tigre ist im Sommer eine Oase der Ruhe im Vergleich zur geschäftigen, lauten und heißen Hauptstadt Argentiniens. In Tigre gibt es einige Museen, wie das Kunstmuseum Museo Arte de Tigre, das der feinen Kunst argentinischer Künstler, wie Raúl Soldi gewidmet ist, oder das Marinemuseum der Region, das ursprünglich von der argentinischen Marine gegründet wurde.

1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment