Desayuno Argentino: traditionell argentinisches Frühstück

Australis

Argentinien ist ein Land gastronomischer Vielfalt. Die argentinische Küche ist extrem vielseitig und reicht von saftigen Steaks bis zu leckeren Empanades, serviert mit einem vollmundigen Malbec: Leckerbissen für Gaumen und Sinne. Was essen eigentlich die Argentinier zum Frühstück? Hier erfahren Sie mehr über die traditionellen Frühstücksgewohnheiten der Argentinier.

New Call-to-action

Authentisches argentinisches Frühstück: Keep it Simple

In Argentinien ist das Frühstück eine einfache Angelegenheit. Die meisten Argentinier frühstücken tostadas, also ganz normalen Toast. Dazu trinken Sie Orangensaft, Kaffee oder Mate. Die Argentinier heben sich ihren Hunger lieber fürs Mittag- oder Abendessen auf. Wenn Sie in Buenos Aires auf der Suche nach einem Ort sind, wo Ihnen ein authentisches argentinisches Frühstück serviert wird, achten Sie darauf, dass keine Eierspeisen auf der Karte stehen. Sonst ist das Café auf Touristen ausgelegt.

Galore-Kuchen

Wenn wir einfach sagen, meinen wir aber nicht langweilig. Eine Sache nehmen sich die Argentinier ganz besonders zu Herzen, ihr Gebäck und ihren Kuchen. Medialunes sind wohl das argentinisches Frühstücksgebäck par excellence. Die Argentinier backen ihre Medialunas, die der Form nach Croissants und der Textur nach Brioches ähneln, entweder in manteca (Butter) oder grasa (Pflanzenöl). Wenn Sie frühstücken gehen, wird Sie Ihr Kellener wahrscheinlich danach fragen, wie Sie Ihre Medialunes gerne hätten.

Argentinisches Gebäck umfasst auch facturas oder bizcochos. Facturas ähneln den Brioches. Diese Leckerbissen werden mit Quittengelee (membrillo) oder -mus bestrichen. Alternativ können Sie Ihre facturas auch mit crema pastelera, einer Art Eierpudding, bestellen. Bizcochos sind eine Art Frühstückskekse. Dieses Buttergebäck ist an den Rändern knusprig und innen weich.

Für diejenigen, die es wirklich süß mögen, gibt es auch churros zum Frühstück. Dieses südamerikanische Schmalzgebäck kennen Sie vielleicht schon? Normalerweise werden sie entweder mit Schokolade, dulce de leche oder mit Puderzucker bestreut serviert.

Yerba Mate: Das Lieblingsgetränk der Argentinier

Viele Argentinier trinken morgens statt Kaffee Yerba Mate. Diese Heißgetränk wurden von den argentinischen Ureinwohnern bereits lange Zeit vor Entdeckung des Kontinents durch die Europäer getrunken.  Yerba Mate hat einen rauchigen, zarten Geschmack, der etwas grünem Tee ähnelt, aber nicht bitter ist. Yerba Mate hat weniger Koffein wie Kaffee , aber dafür mehr Mineralien. Yerba Mate ist eine gesunde Alternative zu Kaffee. Forschungsergebnissen zufolge enthält Yerba Mate fast alle Mineralien, die Sie tagsüber benötigen. Darunter die Vitamine C, B, Potassium und Mangan und mehr Antioxidantien als grüner Tee.

Genießen Sie Ihr Frühstück in Buenos Aires

Der beste Ort, um ein echtes argentinisches Frühstück zu genießen, ist in einem der Cafés von Buenos Aries. Diese gemütlichen Speisecafés wurden frühere von Schriftsteller der Bohème wie Jorges Luis Borges besucht und eignen sich hervorragend, um ein ausgezeichnetes argentinisches Frühstück zu kosten. Borges trank seinen Kaffee zum Beispiel gerne im La Biela in Recoleta. Das Café El Federal in San Telmo ist schon fast 150 Jahre alt.

Wer auf der Suche nach einer umfassenden Frühstücks- und Mittagskarte ist, könnte dem Oui Oui einen Besuch abstatten. Dieses französisch-inspiriertes Café ist sehr beliebt, so dass man mit Wartezeiten rechnen muss. Machen Sie einen Spaziergang, während Sie auf Ihre Reservierung warten. Las Violetas im gehobenen Teil von Recoleta serviert morgen eine umfassende Auswahl an medialunes.

New Call-to-action
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment