Inspiration zu Abenteuern: Kreuzfahrt durch die südlichen Gewässer Patagoniens

Australis

Die Region im äußersten Süden Argentiniens und Chiles hat immer zu Abenteuern inspiriert. Patagonien besitzt einige der unberührtesten, ursprünglichsten Landschaften auf der Welt, von denen weite Teile über den Landweg nicht zugänglich sind. Aus diesem Grunde erfreuen sich Expeditionskreuzfahrten zur Erkundung dieser Erfurcht inspirierenden, abgeschiedenen Region immer größerer Beliebtheit.

Obwohl die Magellanstraße, der Beaglekanal und die Gewässer um das Kap Horn einst eine wichtige Rolle im internationalen Handelsverkehr gespielt haben, verkehren hier heutzutage hauptsächliche Kreuzschiffe. An einigen Anlandungspunkten gehen weniger als 1.000 Besucher pro Jahr an Land. In den Kreuzschiffen reisen normalerweise maximal einige hundert Passagiere.

New Call-to-action

Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Expeditionskreuzfahrt einen bisher vom Menschen noch fast unberührten Teil der Welt kennenzulernen. Beobachten Sie von den Decks Ihres Schiffes, wie sich die Landschaft langsam verändert und von für subantarktische Breiten typischen, immergrünen Lenga-, Coihue- und Nirre-Wäldern in Jahrtausende alte Gletscher übergeht, die ihre Schnee- und Eismassen in ein Netzwerk aus Fjorden und Kanälen schieben. Sehr wahrscheinlich werden Sie auch eine große Vielfalt endemischer Tierarten beobachten können, darunter wilde Kamele, Guanakos und südamerikanische Graufüchse sowie Buckelwale, Delfine und Magellanpinguine in riesigen Kolonien an der Küste. Die vielseitige Vogelwelt ist ebenfalls beeindruckend: Die Region wird von Andenkondoren bis hin zu Kelpgänsen, Sturzbachenten und Schwarzbrauenalbatrosse bewohnt.

Empfehlungen von Reiserouten:

Auf den Routen der meisten Expeditionskreuzfahrten befinden sich einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Länge Ihrer Kreuzfahrt ist darüber entscheiden, wie viele Natursehenswürdigkeiten Sie zu sehen bekommen.

  • Besuchen Sie die größte Kolonie von Magellanpinguinen in Chile, wandern Sie zwischen ihren Bauen umher und beobachten Sie andere wildlebende Tiere, wie Seelöwen und Wale, bei Ihrer Fahrt durch die Magellanstraße.
  • Erfahren Sie bei einem Landgang an der Wulaia-Bucht mehr über die Geschichte der ursprünglichen Einwohner, den Yaghán-Stamm, der einst die Gegend südlich des Beaglekanals bewohnte. Hier erwartet Sie auch ein kleines Museum.
  • Gehen Sie am Kap Horn an Land einer von den stürmischen Gewässern des Atlantiks, Pazifiks und des Südozeans umgebenen, entfernt liegenden Landspitze, die nur von einem Mitglied der chilenischen Armee und seiner Familie bewohnt wird.
  • Gleiten Sie durch den Beaglekanal vorbei an der Gletscherallee, einer Reihe von nach europäischen Ländern benannten Gezeitengletschern, die sich von der Darwinkordillere bis hin ins Meer schieben.

Top-Tipps:

  • Kürzere Kreuzfahrten starten an einem Hafen und enden an einem anderen. Die Routen längerer Kreuzfahrten sehen die Ein- und Ausschiffung am selben Hafen vor.
  • Fragen Sie Ihren Reiseveranstalter nach den zusätzlichen Informationen und Vorträgen, mit denen Sie auf der Kreuzfahrt rechnen können. Diese Region besticht durch ihre einzigartige Pflanzen- und Tierwelt sowie ihre bewegte Geschichte. Nicht alle Reiseveranstalter verfügen über gleich erfahrene und gut ausgebildete Mitarbeiter.
  • Die Kabinenkategorie und die Länge der Kreuzfahrt kann sich entscheidend auf den Reisepreis auswirken. Berücksichtigen Sie diese Variablen, um eine Ihrem Budget entsprechende Abenteuerreise zu finden.

New Call-to-action

1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment