Berühmte Leute aus Chile

Berühmte Leute aus Chile: Erforscher und andere berühmte Personen aus Chile

Berühmte Leute aus Chile
Australis

Von einem Land, in welchem man bei einer Reise vom Norden aus die trockenste Wüste der Welt und sieben unterschiedliche Klimazonen durchquert, ehe man die kälteste Tundra-Grassteppe Patagoniens erreicht, kann man wohl behaupten, dass es zu den geografisch vielfältigsten Orten auf der Welt zählt.

Es ist nicht verwunderlich, dass es Jahrhunderte gedauert hat, bis diese Region vollständig entdeckt wurde. Auch heute noch setzen chilenische Entdecker weiterhin ihre Leben aufs Spiel, um die vielen, auch heute noch nicht vollständig erforschten gebiete zu entdecken. Um ihre Arbeit zu würdigen, möchten wir Ihnen hier einige der berühmtesten Entdecker und berühmte Leute aus Chile vorstellen.

Obwohl viele dieser Persönlichkeiten außerhalb von Chile nicht bekannt sind, haben sie einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, damit wir heute unseren Planten besser sowie die komplexen, faszinierenden Ökosysteme und Regionen, die Chile heute ausmachen, besser verstehen.

Berühmte Leute aus Chile: Luis Risopatrón

Der 1869 geborene Entdecker Luis Riso Patrón wird von den modernen chilenischen Historikern und Geografen als der wichtigste Abenteurer der Welt angesehen.

Zu seinen bemerkenswertesten Leistungen zählen die Aufzeichnung und Katalogisierung weiter Teile der unbewohnten, unerforschten Regionen des Landes im Jahre 1910, woraufhin die ersten modernen Karten Chiles erstellt wurden. 1924 schrieb er das Chilenische geografische Wörterbuch, ein 928 Seiten starkes Buch, das die genaue Lage von Tausenden von Bergen, Flüssen, Vulkanen und anderen natürlichen Meilensteinen umfasste. So gelang es ihm, die Kartografie zu revolutionieren und die Geografie von Chile und seiner unglaublichen Naturlandschaften bessert zu dokumentieren.

Obwohl Risopatrón international nicht als einer der letzten großartigen Entdecker des ausgehenden 19. Jahrhundert/Beginn des 20. Jahrhunderts anerkannt wurde, gilt er doch für viele als einer der wichtigsten Entdecker Südamerikas. Demzufolge wurde ihm am 14. September 1926 von der American Geographic Society die David Livingstone Centenary Medaille für den Bereich Südamerikanische Geografie verliehen.

Berühmte Leute aus Chile: Enrique Simpson Baeza

Rear Admiral Enrique Simpson Baeza war sowohl ein anerkannte Marineoffizier als auch ein chilenischer Abenteurer. Ende des 19. Jahrhunderts übernahm Simpson Baeza die Leitung des Schiffs Chacabuco und war der erste, der das labyrinthartige Netzwerk aus Fjorden und Kanälen im äußersten Süden des Landes durchquerte und erforschte.

Berühmte Leute aus Chile

Er leitete Erkundungsfahrten durch Kanäle und Passagen und erreichte dabei Orte wie die inselgruppe Guaitecas, die Laguna San Rafael die Taitao Peninsula. Im Rahmen seiner sämtlichen Expeditionen konnte er das nationale Wissen über das abgelegene Fjordsystem erweitern und vertiefen.

Berühmte Leute aus Chile: Pablo Besser

Besser ist ein lebendiger chilenischer Abenteurer, dem es 1998 zusammen mit den Chilenen Rodrigo Fica, Mauricio Rojasa und Jose Montt. Als erstem gelang, das südpatagonische Eisfeld zu durchqueren. Diese Expedition dauerte 98 Tage und wurde bisher von noch keinen anderen Bergsteigern wiederholt.

Besser erreichte weltweite Berühmtheit aufgrund seiner Expeditionen durch Süd-Chile und leitete als erster eine Winterexpedition, die das gesamte nördliche patagonische Eisfeld durchquerte. Zum führte er auch weitere Expeditionen durch andere abgelegene Teile des patagonischen Eisfeldes durch.

Berühmte Leute aus Chile: Cristian Donoso

Donoso, ein weiterer chilenischer Entdecker der Gegenwart, führte über 40 bedeutende Expeditionen in Chile und anderen teilen der Erde durch, zwei davon in der Antarktis.

Berühmte Leute aus Chile

Donoso bewegt sich für gewöhnlich im Kajak fort, um ansonsten unzugängliche Landabschnitte und Regionen zu erreichen. Dabei leitet er Expeditionen zu den Inseln der Antarktis und durch die Fjorde im Süden Patagonien. Er erforscht Regionen auch zu Fuß: Er führte auch eine Reihe von Expeditionen durch die Darwin-Kordillere im Süden Südamerikas durch.

Berühmte Leute aus Chile: Camilo Rada

Camilo Rada, ein anderer chilenischer Abenteurer, erforschte unentdeckte teile Patagoniens und ist insbesondere dafür bekannt, dass er 2013 die erste Besteigung der Cordillera de Sarmiento wagte. Im darauf folgenden Jahr erreichte er im Winter den zweiten Gipfel des Monte Sarmiento in 57 Jahren, wobei er bis auf die Spitze dieses pyramidenartigen Gipfels imAlberto-de-Agostini-Nationalpark weit im Süden des chilenischen Patagoniens kletterte.

2015 erreichte das Team von Unchartered, eine Gruppe von Bergsteigern um Rada, die Bergsteigen mit historischer Forschung und Kartografie der entferntesten Teile Patagonies verbindet, als erstes den Gipfel des Aguilera Volcano nach einem grausamen 25-stündigen Aufstieg bis zu höchsten Gipfel.

New Call-to-action
1 estrella2 estrellas3 estrellas4 estrellas5 estrellas (Noch keine Bewertungen)
Cargando…

Comment